Online Baccara Strategien und Gewinntipps

Die meisten von Ihnen denken wahrscheinlich das Baccara nur von der Elite, den Superreichen oder den Jetsettern in einem Spielcasino oder einer Spielbank gespielt wird, und Sie haben wahrscheinlich Recht. Trotzdem braucht man aus diesem Grund keine Angst zu haben dieses klassische Kasinokartenspiel in einem Online Casino zu spielen. Glauben Sie mir, Ihr Name muss nicht Bond, James Bond sein um beim Baccara Geld gewinnen zu können. Man braucht dazu ein bisschen Glück und ein wenig strategische Planung.

Vergessen Sie die Baccara Systeme

Als erstes sollten Sie damit beginnen keine Gedanken oder Zeit an Baccara Systeme zu verschwenden. Verwenden Sie auf gar keinen Fall Ihre Einsätze für ein sogenanntes todsicheres System beim Baccara! Egal ob Sie nun Baccara in einer Spielerbank oder im Online Casino spielen, es wird Ihnen nicht helfen die Karten zu zählen oder sich Notizen irgendwelcher Art zu machen. Der Vorteil der genannten Systeme oder Anwendungen ist nahezu Null. Auch die Anwendung des Martingale Systems, das Sie vielleicht vom Roulette her kennen, wird Ihnen beim Baccara auch nicht helfen können. Wenn Sie wirklich nach jedem Verlust Ihre Einsätze nach diesem System verdoppeln werden Sie sehr schnell die Einsatzlimits des Casinos erreichen und am Ende ist Ihr ganzes Bankroll flöten gegangen. Sie können dies gerne bei einer Gratissession im Mr Green abchecken.

Die Baccara Regeln erlenen

Wie bei jedem anderen Casino Spiel ist es wichtig, dass man die Regeln und den Spielablauf eines Spiels versteht bevor man anfängt es zu spielen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Baccara Regeln und die Terminologie verstehen. Sie sollten außerdem über die verschiedenen Wertigkeiten der einzelnen Spielkarten Bescheid wissen. Ein König ist eine hohe Karte beim Pokerspiel aber wussten Sie, dass er den Wert Null beim Baccara hat?

Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie wissen wie/warum die Karten beim Baccara und die Ausnahmeregelungen dazu funktionieren. Wussten Sie, dass gemäß Baccara Tabelle 9 plus 6 gleich 5 ist? Diese sind die Baccara Grundlagen die Sie auf jeden Fall verstehen müssen.

Noch etwas; einer der Vorteile beim Spielen von Online Baccara ist das Sie dieses aufregende Kartenspiel in den meisten Fällen im Demo- oder Spielgeldmodus spielen können bevor Sie es mit und um Echtgeld spielen. Erst wenn Sie absolut sicher sind das Sie alles verstanden haben sollten Sie diesen Schritt wagen.

Das Platzieren Ihres Baccara Einsatzes

Denken Sie beim Baccara Spiele auf gar keinen Fall das sie Der Spieler sind oder das Die Bank das Haus oder das Casino ist. Die Bezeichnungen Der Spieler und Die Bank werden lediglich für die zwei verteilten Baccara Kartenhände verwendet auf denen man seine Einsätze oder Wetten platzieren kann. Sie sind weder Der Spieler noch Die Bank. Sie können sowohl auf Der Spiel und ein Unentschieden, oder Die Bank und ein Unentschieden für Ihre Einsätze verwenden. Jede Baccara Variante hat außerdem sein bestimmten Vor- und Nachteile.

Einsätze auf die Kartenhand der Bank

Der Vorteil beim Platzieren eines Einsatzes auf Die Bank ist, das die Wahrscheinlichkeit das diese gewinnt ein wenig höher als bei Der Spieler Kartenhand sind. Wie ist das möglich, da die Karten doch nach dem Zufallsprinzip verteilt werden, oder? Die Antwort liegt in den Regeln zum Verteilen der dritten Karte

Der Spieler und Die Bank bekommen jeweils zwei Karten zu Beginn einer Baccara Runde ausgeteilt. Der Spieler bekommt eine dritte Karte gemäß den Baccara Regeln die auf einer komplizierten Formel basiert. Auch Die Bank kann eine dritte Karte ausgeteilt bekommen; und die Formel die dabei angewendet wird ist sogar noch komplizierter. Man muss sich keine dieser Formeln merken oder sich irgendwie damit beschäftigen. Alles was Sie wissen müssen ist, das Die Bank einen geringen Vorteil hat. Auf längere Sich betrachtet bedeutet dies, dass Die Bank öfters als Der Spieler gewinnt.

Der Nachteil beim Platzieren von Einsätzen auf Die Bank kann man mit einem Wort ausdrücken – Kommission. Jedes Mal, wenn Sie einen Gewinn mit Hilfe eines Einsatzes auf Die Bank kassieren müssen Sie 5% Kommission bezahlen. Wenn Sie einen Einsatz in Höhe von €10 auf Die Bank platzieren und gewinnen, dann bekommen Sie den Einsatz von €10 plus €9,50 an Gewinn zurück. Die €0,50 die Sie vermissen gehen als Kommission an das Casino.

Einsätze auf die Kartenhand des Spielers

Es gibt keine Kommission auf einen Gewinneinsatz der auf die Kartenhand des Spielers erzielt wurde. Falls Sie €10 auf die Kartenhand des Spielers setzen und gewinnen sollten, dann bekommen Sie Ihren Einsatz von €10 plus einen Gewinn von €10 zurück. Es ist am Ende also doch vorteilhaft seine Einsätze auf diese Kartenhand zu platzieren; wenn man gewinnt.

Einsätze auf ein Unentschieden tätigen

Der dritte Einsatz beim Baccara ist als Unentschieden bekannt. Der Vorteil bei diesem Einsatz ist die hohe Auszahlung von 8-1! Falls Sie als einen Einsatz in Höhe von €10 auf ein Unentschieden setzen sollten und dabei gewinnen, dann bekommen Sie Ihren Einsatz von €10 und einen Gewinn von €80 zurück. Der Nachteil an dieser Geschichte ist, das dies nicht sehr oft passiert; gerade in 10% der Fälle tritt ein Unentschieden auf. Natürlich ist dies nur ein statistischer Wert und vielleicht haben Sie als Baccara Zocker mehr Glück als die anderen Spieler und gewinnen öfters bei einem Unentschieden.

Was ist also der beste Baccara Einsatz?

Wie wir festgestellt haben alle Baccara Einsätze bestimmte Vor- und Nachteile.
Einsätze auf Die Bank gewinnen zwar öfters, aber Sie müssen dabei Kommission von Ihrem Gewinn bezahlen. Einsätze auf Der Spieler erlaubt es Ihnen alle Ihre Gewinne zu behalten; allerdings gewinnt diese Kartenhand nicht so oft wie die Der Bank. Einsätze auf ein Unentschieden zahlt den höchsten Jackpotbetrag aus; allerdings geschieht dies nicht sehr oft.

Wenn Sie sich diese Punkte merken werden Sie bemerkt haben das es so etwas wie einen „Besten Baccara Einsatz“ nicht gibt. Das Wichtigste an der ganze Sache ist das Sie die Auszahlungsraten und die Gewinnchancen im Auge behalten und Ihren Verstand beim Platzieren der Einsätze nutzen.

Bankroll Management

Wie bei allen Glücksspielen ist es sehr wichtig das man sein Spielbudget oder Bankroll immer im Auge behält. Es ist wichtig, dass man beim Baccara auch die Kommissionen im Auge behält. Diese werden zwar automatisch von Ihren Gewinnen bei Einätzen auf Die Bank abgezogen, wenn Sie in einem Online Casino Spielen, bei einer Spielbank aber erst beim Gang zur Kasse. Behalten Sie diese Tatsache im Hinterkopf; Sie wollen schließlich bei der Kasse keine böse Überraschung erleben.

Sie müssen sich beim Spielen auch mit Verlusten rechnen. Ja, es ist klasse und ein tolles Gefühl wenn man gewinnt aber ein Gewinn kann nicht immer garantiert werden. Spielen Sie niemals mit mehr Geld als Sie bereit sind als Verlust zu verkraften. Unter gar keinen Umständen Ihren Verlusten hinterherjagen. Wenn Sie Ihre Gewinne mit großer Freude akzeptieren und Ihre Verluste mit Würde, dann werden Sie beim Baccara Spiel immer viel Spaß haben.

Die wichtigste Strategie beim Baccara ist: Genießen Sie das Spiel! Lassen Sie sich nicht von den eventuell hohen Einsätzen abschrecken. Verrennen Sie sich auch nicht in dubiose Systeme die Ihnen immer einen Gewinn garantieren. Vergessen Sie nie, dass es sich beim Baccara um ein Spiel handelt und dass man dabei Spaß haben sollte.